5.1 Digitale Teilhabe (Digital Participation)

Präambel: Wo immer angemessen gilt es auch, diese Kompetenzen auf der nächsttieferen Stufe, also bei den Schülerinnen und Schülern zu vermitteln.

Beschreibung

Allen Lernenden die reflektierte und verantwortungsvolle Teilhabe an der digitalen Welt ermöglichen. Dabei werden sowohl die Vorkenntnisse und Fähigkeiten der Lernenden als auch ihre physische, psychische und soziale Situation berücksichtigt.

Mögliche Aktivitäten

  • Gewährleisten, dass alle Lernenden Zugang zu den eingesetzten digitalen Werkzeuge und digitalen Ressourcen erhalten.
  • Vermittlung einer positiven Einstellung zu digitalen Technologien und Förderung einer verantwortungsvollen und kritischen ICT-Nutzung.
  • Förderung des effektiven Umgangs und des Verantwortungsbewusstseins der Lernenden durch das Teilnehmen und sich Einbringen in die digitale Welt.
  • Sofortige und effektive Reaktion, wenn das Wohlbefinden der Lernenden in digitalen Umgebungen (z.B. Cybermobbing) gefährdet ist.
  • Befähigung der Lernenden:
    • zur Analyse, zum Vergleich und zur kritische Bewertung der Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit von Datenquellen, Informationen und digitalen Inhalte.
    • zum Aufbau, der Verwaltung und dem Schützen einer eigenen digitalen Identität vor Bedrohungen (Cybermobbing) durch den Einsatz digitaler Technologien.
    • zum Verständnis der Sicherheits- und Schutzmaßnahmen bei der Verwendung und Weitergabe von personenbezogene Daten in digitalen Umgebungen.
    • sich der Bedeutung digitaler Technologien für das soziale Wohlbefinden und die soziale Integration bewusst zu sein.

Umsetzungen an der PHSZ

Studierende und Dozierende...

  • können in Ihrem Unterricht digitale Werkzeuge einsetzen, zu denen alle Lernenden Zugang haben, z.B. Open access Software, Apps, Lernplattformen.
  • können digitale didaktische Szenarien wählen, welche sich den Voraussetzungen der Lernenden anpassen, z.B. Berücksichtigung zeitbegrenzten Nutzungmöglichkeit technischer Infrastruktur (Computer mit Spezialsoftware) oder der Art des eingesetzten Geräts (intuitive Bedienung einer Videokamera).
  • können anhand von Indikatoren die Glaubwürdigkeit von Informationen abschätzen.
  • können eine eigene digitale Identität aufbauen und sie entsprechend sichern, z.B. sicheres Passwort. (Paket Cyberrisiken)
  • können die Auswirkungen und Konsequenzen der eigenen digitalen Identität sowie deren Gestaltung einschätzen, z.B. Betrug, Identitätsdiebstahl.
  • können Lernenden die Potentiale der Arbeit mit digitalen Technologien erfahren lassen und ihnen gleichzeitg einen guten Umgang mit dessen Grenzen und Risiken aufzeigen, z.B. sicherer digitaler Ablageort, sicheres Passwort, Verhaltensregeln in Chats und Foren, Phishing, Stalking, Identitätsdiebstahl, Betrug. (Paket Cyberrisiken)
  • können durch den Support des ICT-Teams und den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen ihre Anliegen in Bezug auf Sicherheitsfragen klären und sensible Daten und Ressourcen schützen, z.B. sicherer digitaler Ablageort, sicheres Passwort, Datenaustausch via digitaler Ablagessysteme. (Paket Cyberrisiken)
  • können Aufgaben und Lernaktivitäten generieren, bei denen die Lernende die digitalen Technologien für Kommunikation, Zusammenarbeit, Wissens-ko-kreation verantwortungsbewusst nutzen müssen.

Einige Expertinnen und Experten an der PHSZ...

  • können die Eignung der umgesetzten digitalen Massnahmen bezogen auf die digitale Teilhabe reflektieren und mit den Lernenden diskutieren und diese kontinuierlich anpassen und optimieren, z.B. eingesetzte digitale Werkzeuge.
  • können die Eignung ihrer Lehr-Lernstrategien zur Verbesserung des digitalen Wohlergehens kritisch reflektieren und anpassen, z.B. Einsatz geeigneter digitaler Medien zur Kommunikation und Kollaboration.

Bist du eine Expertin / ein Experte? Dann trage Dich hier ein!

 

Literatur

b03897 b05889 b04175

Einschätzung dieses Handlungsfeldes

Bitte schätze ein, wie gross deine eigene Kompetenz bezüglich dieses Handlungsfeldes ist:

Eigene Kompetenz
Schnitt: 3.15, Meine Antwort: 0, Total Stimmen: 46

Die Umfrage ist anonym, es wird nicht erfasst, wer was antwortet.

Zur Übersicht deiner Selbsteinschätzung

Diskussion

 
PHSZ Logo

Dies ist ein Wiki der Pädagogischen Hochschule Schwyz zum Thema Lehren und Lernen mit digitalen Medien an der PHSZ. Für Fragen wenden Sie sich bitte an wikiadmin@phsz.ch

Urheberrechtshinweis: Die Handlungsfelder dieses Wikis sind angelehnt an die Kompetenzbeschreibungen des DigCompEdu-Frameworks der Europäischen Union. Auch die Icons stammen aus diesem Dokument. Gemäss den Regeln für Weiterverwendung und Anpassung dürfen diese Inhalte verwendet werden, solange die Quelle angegeben wird und eine Haftung der Europäischen Union ausgeschlossen wird.

This page was cached on 25 Oct 2020 - 12:25.