1.1 Berufliche Kommunikation

Präambel: Wo immer angemessen gilt es auch, diese Kompetenzen auf der nächsttieferen Stufe, also bei den Schülerinnen und Schülern zu vermitteln.

Beschreibung

Digitale Technologien nutzen, um die berufliche Kommunikation mit Studierenden, Dozierenden und anderen zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Mögliche Aktivitäten

  • Nutzung digitaler Technologien, um Dozierenden, Studierenden und anderen zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen.
  • Einsatz digitaler Technologien, um Dozierende, Studierende und andere über Organisationsabläufe (Regeln, Termine, Veranstaltungen) zu informieren.
  • Einsatz digitaler Technologien, um Dozierende, Studierende und andere auf individueller Ebene zu informieren.
  • Einsatz digitaler Technologien zur Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen oder anderen Beteiligten mittels der vereinbarten digitalen Technologien, Plattformen oder Kommunikationsdienste der Organisation.
  • Nutzung digitaler Technologien, um einen Beitrag zur Entwicklung und Verbesserung der Vielfalt der beruflichen Kommunikation innerhalb der Organisation zu leisten.
  • Förderung des Bewustseins von Verhaltensnormen in der digitalen Kommunikation

Umsetzungen an der PHSZ

Studierende und Dozierende...

  • können unterschiedliche digitale Medien im eigenen Unterricht für die Kommunikation einsetzen und verantwortungsvoll nutzen, z.B. E-Mail, Lernplattform, Chat, Intranet. (Paket Gemeinsame digitale Räume)
  • können Kommunikationsstrategien und digitale Medien adressatengerecht einsetzen, z.B. E-Mail, Lernplattform, Chat. (Paket Gemeinsame digitale Räume)
  • können verantwortungsbewusst und unter Berücksichtigung der "Netiquette" mit digitalen Medien kommunizieren, z.B. E-Mail, Forum, Chat. (Paket Gemeinsame digitale Räume)
  • können die Lernenden durch den Einsatz digitaler Medien im Hinblick auf transparente und informierte Entscheidungen unterstützen.

... zusätzlich für Dozierende

Einige Expertinnen und Experten an der PHSZ...

  • können kollaborative Einsatzbereiche digitaler Technologien für die individuelle und berufliche Kommunikation erproben und evaluieren.
  • können neue, innovative und visionäre Kommunikationsstrategien im Umgang mit digitalen Medien entwickeln.
  • können gemeinsam Ideen und Visionen zur zukunftsbezogenen beruflichen Kommunikation mit digitalen Technologien generieren und umsetzen.

Bist du eine Expertin / ein Experte? Dann trage Dich hier ein!

 

  • ...

Einschätzung dieses Handlungsfeldes

Bitte schätze ein, wie gross deine eigene Kompetenz bezüglich dieses Handlungsfeldes ist:

Eigene Kompetenz
Schnitt: 3.97, Meine Antwort: 0, Total Stimmen: 59

Die Umfrage ist anonym, es wird nicht erfasst, wer was antwortet.

Zur Übersicht deiner Selbsteinschätzung

Diskussion

 
PHSZ Logo

Dies ist ein Wiki der Pädagogischen Hochschule Schwyz zum Thema Lehren und Lernen mit digitalen Medien an der PHSZ. Für Fragen wenden Sie sich bitte an wikiadmin@phsz.ch

Urheberrechtshinweis: Die Handlungsfelder dieses Wikis sind angelehnt an die Kompetenzbeschreibungen des DigCompEdu-Frameworks der Europäischen Union. Auch die Icons stammen aus diesem Dokument. Gemäss den Regeln für Weiterverwendung und Anpassung dürfen diese Inhalte verwendet werden, solange die Quelle angegeben wird und eine Haftung der Europäischen Union ausgeschlossen wird.

This page was cached on 25 Oct 2020 - 12:24.