2.1 Auswählen digitaler Ressourcen

Präambel: Wo immer angemessen gilt es auch, diese Kompetenzen auf der nächsttieferen Stufe, also bei den Schülerinnen und Schülern zu vermitteln.

Beschreibung

Unter Berücksichtigung von Kontext, Lernzielen und didaktischem Design geeignete digitale Lehr- und Lernressourcen für die jeweilige Zielgruppe auswählen.

Mögliche Aktivitäten

  • Formulierung einer passenden Vorgehensweise zur Suche von digitalen Ressourcen.
  • Auswahl passender digitaler Ressourcen zum Lehren und Lernen unter Berücksichtigung des konkreten Lernkontexts sowie Lernthemas.
  • Evaluation der ausgewählten Ressourcen samt deren Herkunft in punkto Glaubwürdigkeit und Zuverlässigkeit.
  • Erkennung möglicher Einschränkungen im Gebrauch der digitalen Ressourcen (z.B. Copyright, Formatierungen, technische Anforderungen, rechtliche Hürden, Verfügbarkeit).
  • Beurteilung der Nützlichkeit eines digitalen Werkzeugs in Bezug auf das Lernthema, die Kompetenz der Lernenden und die gewählte pädagogische Vorgehensweise.
  • Förderung effektiver und verantwortungsbewusster Suchstrategien der Lernenden.

Umsetzungen an der PHSZ

Studierende und Dozierende...

  • können auf zuverlässige (etablierte) Quellen für digitale Ressourcen (fachspezifisch und stufengerecht) zurückgreifen, z.B. Wissenschaftliche Publikationssammlungen, Angebot der Lehrmittelverlage, Unterrichtsmaterialplattformen wie zebis.ch, soziale Netzwerke.
  • können entsprechende Suchwerkzeuge bedarfsgerecht einsetzen, z.B. Bildersuche, zeitliche Begrenzung, Lizenzeinschränkungen, spezialisierte Suchmaschinen wie z.B. Google Scholar.
  • können die Qualität von digitalen Quellen mediendidaktisch und fachdidaktisch einschätzen.
  • können Vor- und Nachteile verschiedener Datenformate abwägen, z.B. PDF versus DOCX, PPTX.
  • können Lizenzformen berücksichtigen, z.B. creative commons. (Paket Urheberrecht)
  • kennen verschiedene kostenpflichtige Lizenzmodelle und können deren Praktikabilität im Unterricht abschätzen. (Paket Urheberrecht)
  • können digitale Ressourcen nutzen, z.B. Lernvideos, Online-Quiz, Multimedia Inhalte.
  • können die im Unterricht eingesetzten digitalen Ressourcen kontextualisieren, z.B. die Quelle angeben und auf mögliche Befangenheit hinweisen.

... zusätzlich für Dozierende

  • können eigene Ressourcensammlungen institutionell oder öffentlich im Internet präsentieren, z.B. Fachinformations-Überblick, Fachkernrahmen.

Einige Expertinnen und Experten an der PHSZ...

  • können Kolleginnen und Kollegen in Bezug auf effiziente Suchstrategien und geeignete Quellen für digitale Ressourcen beraten.
  • erstellen und pflegen eigene digitale Ablagesysteme, die indexiert und bewertet sind und stellen diese ihren Kolleginnen und Kollegen zur Verfügung.

Bist du eine Expertin / ein Experte? Dann trage Dich hier ein!

 

  • ...

Einschätzung dieses Handlungsfeldes

Bitte schätze ein, wie gross deine eigene Kompetenz bezüglich dieses Handlungsfeldes ist:

Eigene Kompetenz
Schnitt: 3.29, Meine Antwort: 0, Total Stimmen: 51

Die Umfrage ist anonym, es wird nicht erfasst, wer was antwortet.

Zur Übersicht deiner Selbsteinschätzung

Diskussion

Erst bei Punkt Umsetzungen haben wir verstanden, was konkret gemeint ist.

-- WikiGuest - 12 Jun 2019

Der Text bis zu den Umsetzungen ist unverständlich und verleitet, wieder wegzudenken klicken.... Lieber wenig, aber konkreten Text!

-- WikiGuest - 12 Jun 2019
 
PHSZ Logo

Dies ist ein Wiki der Pädagogischen Hochschule Schwyz zum Thema Lehren und Lernen mit digitalen Medien an der PHSZ. Für Fragen wenden Sie sich bitte an wikiadmin@phsz.ch

Urheberrechtshinweis: Die Handlungsfelder dieses Wikis sind angelehnt an die Kompetenzbeschreibungen des DigCompEdu-Frameworks der Europäischen Union. Auch die Icons stammen aus diesem Dokument. Gemäss den Regeln für Weiterverwendung und Anpassung dürfen diese Inhalte verwendet werden, solange die Quelle angegeben wird und eine Haftung der Europäischen Union ausgeschlossen wird.

This page was cached on 24 Oct 2020 - 18:09.