Lernen Sie von anderen ENpS-Programmen

Dies ist der ursprüngliche Text aus der Publikation von 2001:
Beat Döbeli Honegger & Rolf Stähli:
Empfehlungen für Planung und Umsetzung eines ENpS-Programms.

Lernen Sie von anderen ENpS-Programmen

In Ihrer Umgebung sind Sie vielleicht die erste Schule mit einem ENpSProgramm. Weltweit sind aber bereits zahlreiche ENpS-Programme gestartet worden. Profitieren Sie von diesen Erfahrungen!

Die Planung und Umsetzung eines ENpS-Programms birgt zahlreiche Herausforderungen. Es lohnt sich daher, nach bereits vorhandenen Lö- sungsansätzen zu suchen, statt alle Probleme neu lösen zu wollen. Es lassen sich aber nicht alle ENpS-Programme 1:1 vergleichen. So muss die spezifische Situation der jeweiligen Schule berücksichtigt werden. Auch Ziel und Aufbau von ENpS-Programmen können stark variieren. Im Kapitel Fragen zur Charakterisierung von ENpS-Programmen (ab Seite 14) möchten wir deshalb 6 zentrale Fragen aufführen:

Auf diese Fragen gibt es jeweils nicht eine richtige Antwort. Nur wenn diese Fragen ähnlich beantwortet werden, sind ENpS-Programme wirklich vergleichbar. Des weiteren ist auch zu beachten, dass Pionierprojekte oft günstigere Rahmenbedingungen vorfinden (Interesse, Sponsoring), die sich nicht für alle Schulen verallgemeinern lassen.

Quellen / Weiterführende Literatur:

Eine Auswahl von ENpS-Erfahrungsberichten finden Sie in der Bibliographie auf Seite 81. Unter http://www.intouchlearning.com ist eine aktive internationale Mailingliste zu ENpS-Programmen zu finden.